Spätzle Znarf Electronix wurde Anfang der 80er-Jahre von Stephan "Spätzle" Fischer (das bin ich, siehe Bild links) und Franz "Phrans" Strassner (Znarf rückwärts lesen, dann wird's klar ;-) als Neue-Deutsche-Welle-Band gegründet. Da wir uns im zarten Alter von 13 Jahren mangels Geld keine Instrumente leisten konnten, haben wir allerdings nie was produziert.

Viel später bekam ich einen Casio VL-1 (wohlbekannt durch den Song "Dadada" der Formation "Trio") geschenkt und sah mich somit in der Lage, zusammen mit Daniel Hänle, der immerhin einen C-64 und ein Klavier besaß, erste Songs zu produzieren. Ich habe sogar noch einige Tapes aus der Zeit, aber die sind letztendlich nur noch für mich selbst interessant.

Erst nach meiner Schulzeit war es mir möglich, diverse Synthesizer und andere wichtige Dinge zu kaufen. Seitdem ist Znarf Electronix ein Projekt von Spätzle und seinen Freunden.

1989 wurde ich Keyboarder der Rockband Tin Pan Alley. Hier wurde ich endgültig vom Studio-Virus infiziert. Anfang der 90er-Jahre ging ich nach München, um an der dortigen S.A.E. (School of Audio Engineering) meine eher geringen Studiokenntnisse zu erweitern. In den Jahren danach produzierte ich einige Tracks zusammen mit meinen Freunden Dirk Abmeyer und Elmar Matzeit. Einige der Sachen kann man sich heute tatsächlich noch anhören!

Nach mehrjähriger Pause habe ich 1999 wieder mit kleinerem Equipment und ohne Anspruch auf Kommerzialität mit der Produziererei angefangen.

Abgesehen davon:
Da ich auch beruflich mit "Ton" zu tun habe (wenn auch nicht zwingend mit Musik ;-) : in meinem Profil seht ihr, was ich sonst so mache...

Frühere Mitglieder von Znarf Electronix:

Phrans Straßner

Daniel Hänle aka Depole
 
Elmi
Elmar Matzeit
Dirk
Dirk Abmeyer

Dieter Sitzmann
Under Construction

 

Zum Anfang

Znarf Electronix 2005
Letzte Änderung: 14.1.2005